Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Pizzasandwich

Ein Mitglied unserer Facebook-Gruppe hat mich auf diese leckere Idee gebracht. Danke dafür :)

Einen Oopsie ähnlichen Teig herstellen.

3 Eier getrennt
120g Frischkäse
italienische Kräuter (ich nehme die gefrohrenen mit Zwiebel und Knoblauch...)
1 EL Tomatenmark
30g Whey neutral
Gewürze

Das Eiweiß SEHR steif schlagen. Die restlichen Zutaten verrühren und das Eiweiß vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein Backblech (Backpapier) streichen und für ca. 25-30 Minuten bei 160 Grad in den Ofen. Nach dem Abkühlen toastbrotgroße Stücke schneiden.

Belegen nach Wahl. Ich hatte Putensalami, Champignons, Tomate und Mozzarella. Im Sandwichmaker (ich meine so ein Gerät: http://www.amazon.de/Salco-SM-202-Sandwichmaker/dp/B003XUHLEM/ref=sr_1_5?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1379755337&sr=1-5&keywords=sandwichmaker) backen, bis der Käse schön zerlaufen ist. 



1 Kommentar:

  1. oh man...geniale Idee - so einfach...aber drauf kommen muss man erst mal! Wird auf jeden fall ausprobiert - lecker!!!
    LG Nera

    AntwortenLöschen