Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Montag, 7. Oktober 2013

Kürbisschnitzel


Einen Kürbis (ich hatte Hokkaido) in ca. 1 cm dicke Scheiben (ungefähre Schnitzelform) schneiden. Die Scheiben salzen und für ca. 30 Minuten zur Seite stellen. Danach die Scheiben trocken tupfen, würzen (ich hatte Salz, Pfeffer und Muskat) und in Kürbiskernmehl wenden. 1 Ei verrühren und würzen. Die bemehlten Scheiben darin wenden und in einer Pfanne ausbraten.


Man kann die Scheiben auch noch mit Haferkleie oder Parmesan oder gemahlenen Nüssen... panieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen